Suche
  • Interessengemeinschaft Grossgörschen- & Katzlerstraße
  • Wohnstrukturen im Kiez erhalten statt vermarkten
Suche Menü
Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Kurzbesuch im Ausschuss für Stadtentwicklung Tempelhof-Schöneberg

8. April 2015 @ 17:00 - 17:30

Unter dem Zauberwort “Bericht aus der Verwaltung” ging es gefühlte 7 Minuten um unsere Häuser. Es wurde die geplante Ausübung des Vorkaufsrechts der Kommune zugunsten einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft erläutert. Das Bezirksamt hatte am 24.3. 2015 beschlossen das Vorkaufsrecht auszuüben. Jetzt hoffen wir, dass das gemacht wird, und dass es klappt.

Außerdem wurde über die neue Umwandlungsverordnung gesprochen. Diese hat den Wert unserer Häuser freundlicherweise verringert.

Kommentar der Redaktion:
Ohne die Möglichkeit unsere Häuser in Eigentumswohnungen aufzuteilen, sind sie für Spekulanten uninteressant. Bei einem Kaufpreis von 7,8 Millionen, also der 35-fachen Jahresmiete, verdient nur die Verkäuferin, also die BImA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben), zumal sie für unsere Häuser vermutlich nie etwas bezahlt hat.

Link zur Veranstaltung
www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/bvv-online/to010.asp?SILFDNR=4001&options=4
Bericht aus der Verwaltung
www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/bvv-online/to020.asp?TOLFDNR=37562&options=4
PDF TS_BerichtausderVerwaltung_8Juli2015