Suche
  • Interessengemeinschaft Grossgörschen- & Katzlerstraße
  • Wohnstrukturen im Kiez erhalten statt vermarkten
Suche Menü

2014

Pressespiegel 2014

BIMA Gesetz muss neu beschlossen werden! Dr. Gesine Lötzsch (MdB, Die Linke) berichtet über ihren Gesetzesentwurf und über das Abstimmungsverhalten von Berliner Bundestagsabgeordneten aus Regierungs-Parteien. Unsere Häuser werden nicht speziell erwähnt. Aus dem Bundestag, Moderator: Peter Brinkmann, tv.berlin, 29.12.2014

Das bewegte die Menschen 2014 in Tempelhof-Schöneberg, Karen Noetzel / Horst-Dieter Keitel, Berliner Woche, 27.12.2014
Kleine Korrektur zu dem was unter November steht: Der zurückgetretene Höchstbieter hatte über 9 Millionen geboten und nicht 7,1 wie es im Artikel steht.
www.berliner-woche.de/nachrichten/bezirk-tempelhof-schoeneberg/artikel/57665-das-bewegte-die-menschen-2014-in-tempelhof-schoeneberg

4660 Wohnungen für die Kommune, Marlene Göring, Neues Deutschland, 20.12.2014
“Wie das Bundesfinanzministerium in einem Schreiben bestätigte, steht Berlin ganz oben auf der Liste potenzieller Käufer von rund 4660 Geschosswohnungen von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) …”
Es wird also weiter verhandelt. Ob unsere Häuser mit im Paket sind, ist immer noch unklar.
www.neues-deutschland.de/artikel/956154.4660-wohnungen-fuer-die-kommune.html

Bundesbehörde opfert Immobilienbestände dem beständigen Streben nach der »schwarzen Null«. Dagegen regt sich Widerstand. Gespräch mit Ralph Neumann, Interview: Claudia Wrobel, junge welt, 19.12.2014
www.jungewelt.de/2014/12-19/022.php

Ausverkauf des Kiezes? Fahrrad-Demo zu acht “Orten der Verdrängung”, Bericht + Foto über Ruprechts Route von Karen Noetzel, Berliner Woche, 11.12.2014
www.berliner-woche.de/nachrichten/bezirk-tempelhof-schoeneberg/schoeneberg/artikel/56987-fahrrad-demonstration-zu-acht-orten-der-verdraengung

Bundes-Wohnungen, Brandbrief der SPD an Schäuble, Berliner Kurier, 28.11.2014
www.berliner-kurier.de/kiez-stadt/bundes-wohnungen-brandbrief-der-spd-an-schaeuble,7169128,29179706.html

Der Bund als Spekulant? Das ist der Vorwurf von Mietern in Schöneberg. Wird ihr Wohnraum zum Höchstpreis an einen Investor verkauft? Oder kann der Bezirk noch einspringen und eine verträglichere Nutzung sichern? Eine Lagebeschreibung von Tania Röttger, Die Stadtteilzeitung für Schöneberg – Friedenau – Steglitz, Online 26.11.2014, Print Dezember 2014 / Januar 2015
www.stadtteilzeitung.nbhs.de/aktuelles/news-detail/artikel/der-bund-als-spekulant

Ankauf der BImA-Wohnungen durch das Land Berlin, Bundestags-Abgeordnete der SPD über die laufenden Verhandlungen, Pankower allgemeine Zeitung, 26.11.2014
www.pankower-allgemeine-zeitung.de/2014/11/26/verhandlungen-ankauf-derbima-wohnungendurch-das-land-berlin

Bundesregierung will Wohnungen nun doch preiswerter verkaufen, Berliner Morgenpost, 25.11.2014
www.morgenpost.de/printarchiv/berlin/article134686271/Bundesregierung-will-Wohnungen-nun-doch-preiswerter-verkaufen.html

BIMA, be my Baby! Warum aus dem Immobiliendienstleister des Bundes eine Agentur zur Vergesellschaftung werden muss. Von der Stadt-AG der IL Berlin, S. 22, analyse&kritik, 18.11.2014
www.akweb.de/ak_s/ak599/index.htm
www.avanti-projekt.de/news/bima-be-my-baby

Höchstbieter abgesprungen, Mieter in der Großgörschen- und Katzlerstraße schöpfen Hoffnung, Karen Noetzel, Berliner Woche, 17.11.2014
www.berliner-woche.de/nachrichten/bezirk-tempelhof-schoeneberg/schoeneberg/artikel/55011-mieter-in-der-grossgoerschen-und-katzlerstrasse-schoepfen-hoffnung

Schäuble soll nicht mit Wohnungen spekulieren, Gerda Gericke, Immobilien-Zeitung, 17.11.2014
www.immobilien-zeitung.de/1000022024/schaeuble-soll-nicht-mit-wohnungen-spekulieren

Bund gibt in Schöneberg noch nicht auf. Der Höchstbieter für die 48 bundeseigenen Wohnungen ist abgesprungen, trotzdem geht der Verkauf weiter. Bernd Kammer, Neues Deutschland, 15.11.2014
www.neues-deutschland.de/artikel/952430.bund-gibt-in-schoeneberg-noch-nicht-auf.html

Ringen um Bundesgrundstücke, Senat und Bima verhandeln, In die Gespräche um den Verkauf der Bundesgrundstücke kommt offenbar Bewegung. Für die betroffenen Häuser in Schöneberg kommt das womöglich zu spät. Uwe Rada, taz, 14.11.2014
taz.de/Ringen-um-Bundesgrundstuecke/!149519

Bauministerkonferenz, Länder wehren sich gegen Immobilienspekulanten,  Ulrich Paul, Berliner Zeitung, 14.11.2014
www.berliner-zeitung.de/berlin/bauministerkonferenz-laender-wehren-sich-gegen-immobilienspekulanten,10809148,29048246.html

Bundeseigene Wohnungen in Berlin, Bund will Schöneberger Wohnungen nur zum Höchstpreis verkaufen, Ulrich Paul, Berliner Zeitung, 13.11.2014
www.berliner-zeitung.de/wohnen/bundeseigene-wohnungen-in-berlin-bund-will-schoeneberger-wohnungen-nur-zum-hoechstpreis-verkaufen,22227162,29038562.html

Der Bund als Spekulant, Bernd Kammer, Neues Deutschland, 6.11.2014
www.neues-deutschland.de/artikel/951384.der-bund-als-spekulant.html

Der Berliner Senat präzisiert die Offerte für Immobilien des Bundes. Ausgenommen von dem Kaufangebot Berlins sind nur die Ein- und Zweifamilienhäuser. Ulrich Paul, Berliner Zeitung, 30.10.2014
www.berliner-zeitung.de/berlin/immobilien-des-bundes-in-berlin-kaufangebot-gilt-fuer-alle-wohnungen,10809148,28901004.html

Verkauf bundeseigener Wohnungen geht weiter. Die Zitterpartie für die Mieter der Häuser Großgörschenstraße 27 und Katzlerstraße 10 in Schöneberg geht weiter. Ein Antrag, den Verkauf bundeseigener Wohnimmobilien auszusetzen, wurde abgelehnt. Isabell Jürgens, Berliner Morgenpost, 15.10.14
www.morgenpost.de/bezirke/tempelhof-schoeneberg/article133325237/Verkauf-bundeseigener-Wohnungen-geht-weiter.html

Streit im Bundestag um teure Bundesimmobilien, Ralf Schönball, Der Tagesspiegel, 15.10.2014
www.tagesspiegel.de/politik/berlin-streit-im-bundestag-um-teure-bundesimmobilien/10840866.html

Kein Moratorium bei Bima-Verkäufen, Jutta Ochs, Immobilienzeitung, 15.10.2014
www.immobilien-zeitung.de/1000021611/kein-moratorium-bei-bima-verkaeufen

Auch wenn wir im folgenden Beitrag nicht namentlich genannt werden, sind die darin enthaltenen Informationen auch für unsere Situation sehr interessant:
Bund soll seine Wohnungen nicht zum Höchstpreis verkaufen – Immobilienhaie sollen draußen bleiben, Andrea Everwien, rbb Klartext, 15.10.2014
www.rbb-online.de/politik/beitrag/2014/10/BIMA-bezahlbarer-Wohnraum-Berlin.html

Auch wenn wir im folgenden Beitrag nicht namentlich genannt werden, sind die darin enthaltenen Informationen auch für unsere Situation sehr interessant:
Immobilien in Berlin, Bund verkauft Wohnfläche für 84 Millionen Euro, Stevan J.Paul, Berliner Zeitung, 6.10.2014
www.berliner-zeitung.de/berlin/immobilien-in-berlin-bund-verkauft-wohnflaeche-fuer-84-millionen-euro,10809148,28662092.html

Ganz große Koalition für billige Bundesimmobilien, Helmut Bünder, FAZ, 30.9.2014
www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/bima-ganz-grosse-koalition-fuer-billige-bundesimmobilien-13182976.html

Merkel soll’s richten, Jetzt bittet der Mieterbund Mutti um Hilfe, Gerhard Lehrke, Berliner Kurier, 5.9.2014
www.berliner-kurier.de/kiez-stadt/merkel-soll-s-richten-jetzt-bittet-der-mieterbund-mutti-um-hilfe,7169128,28324248.html

Berichte über und Reaktionen auf die Podiums-Diskussion am 3.9.2014

Wohnbaubündnis des Bundes, Gute Worte – schlechte Taten, Jens Sethmann, MieterMagazin, September 2014
www.berliner-mieterverein.de/magazin/online/mm0914/091419.htm

Bund spekuliert auf Höchstgebot, In Schöneberg wehren sich Mieter/innen gegen den Verkauf ihrer Wohnungen durch die öffentliche Hand, Benedict Ugarte Chacón, MieterEcho 369, September 2014
www.bmgev.de/mieterecho/archiv/2014/me-single/article/bund-spekuliert-auf-hoechstgebot.html

Schulden abbauen – Mieterverkaufen. BerlinOnline.de, 19.8.2014
www.berlinonline.de/nachrichten/schoeneberg/schulden-abbauen-mieter-verkaufen-54406

Wenn der Mietkampf die Lebensenergie frisst. Neues Deutschland, Nicolas Sustr, 15.8.2014
www.neues-deutschland.de/artikel/942516.wenn-der-mietkampf-die-lebensenergie-frisst.html

Mieter gehen beim Verlauf ihrer Bundes-Wohnungen leer aus, Berliner Morgenpost, 14.8.2014
www.morgenpost.de/bezirke/tempelhof-schoeneberg/article131245565/Mieter-gehen-beim-Verkauf-ihrer-Bundes-Wohnungen-leer-aus.html

Merkels Mieter, Matthias Lohre, DIE ZEIT, 9.8.2014
www.zeit.de/2014/32/wohnungsmarkt-mieten-immobilien

Stricken aus Protest, Berliner Morgenpost, 8.8.2014
www.morgenpost.de/printarchiv/berlin/article131004837/Stricken-aus-Protest.html

Umzug von Bonn nach Berlin – Bund verscherbelt Wohnungen in Berlin, Berliner Zeitung, Ulrich Paul, 5.8.2014
www.berliner-zeitung.de/berlin/umzug-von-bonn-nach-berlin-bund-verscherbelt-wohnungen-in-berlin,10809148,28042836.html

Vielleicht müssen wir radikaler werden, Interview: Uwe Rada, Fotos: Rolf Zöllner, taz, 2.8.2014
www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=bl&dig=2014%2F08%2F02%2Fa0150&cHash=2ba53ff247783646d991118203988486

Der erbitterte Mieterkampf gegen die Spekulanten, Berliner Kurier, 1.8.2014
www.berliner-kurier.de/kiez-stadt/wohnungspolitik-der-erbitterte-mieterkampf-gegen-die-spekulanten,7169128,27999562.html

Preistreiber auf dem Immobilienmarkt, Jutta Blume, Heise, 31.7.2014
www.heise.de/tp/artikel/42/42404/1.html
www.medienkombinat-berlin.de/artikel/preistreiber-auf-dem-immobilienmarkt

Mieter wollen Häuser kaufen, Genossenschaft kommt mit ins Boot, Karen Noetzel, Berliner Woche, 28.7.2014
www.berliner-woche.de/nachrichten/bezirk-tempelhof-schoeneberg/schoeneberg/artikel/47260-genossenschaft-kommt-mit-ins-boot

Wohnungsverkauf in Schöneberg, Mieter bieten gegen Spekulanten, Karin Schmidl, Berliner Zeitung, 25.7.2014
www.berliner-zeitung.de/berlin/wohnungsverkauf-in-schoeneberg-mieter-bieten-gegen-spekulanten,10809148,27948514.html

Bundeswohnungen wechseln den Besitzer, Thorsten Gabriel, RBB Inforadio, 25.7.2014
www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/int/201407/25/bundeswohnungen-an-der-grossgoerschenstrasse-vor-dem-verkauf.html

Bieterfrist läuft ab, rbb Abendschau, 25.7.2014
youtu.be/LHUOqr2OLg0

CDU – Neubau allein reicht nicht,  Bernd Kammer, Neues Deutschland, 24.7.2014
www.neues-deutschland.de/artikel/940075.cdu-neubau-allein-reicht-nicht.html

Bima gerät wegen Verkäufen unter Druck, Martina Vetter, Immobilienzeitung, 24.7.2014
www.immobilien-zeitung.de/127466/bima-geraet-wegen-verkaeufen-unter-druck

Falsch gerechnet, Martina Vetter, Immobilienzeitung, 24.7.2014
www.immobilien-zeitung.de/127380/falsch-gerechnet

Berlin will Verkauf von Wohnungen stoppen. Ulrich Paul, Berliner Zeitung, 22.7.2014
www.berliner-zeitung.de/berlin/immobilien-in-bundes-besitz-berlin-will-verkauf-von-wohnungen-stoppen,10809148,27917610.html

Der Bund darf bei Wohnungen nicht nur auf Rendite schielen, Joachim Fahrun, Berliner Morgenpost, 20.7.2014
Auch wenn wir  im Artikel nicht erwähnt werden, der Inhalt passt.
www.morgenpost.de/berlin/article130374395/Der-Bund-darf-bei-Wohnungen-nicht-nur-auf-Rendite-schielen.html

Bund redet von Mietpreisbremse und verkauft zum Höchstpreis. Thorsten Knuf und Ulrich Paul, 9.7.2014 Berliner Zeitung, 10.7. 2014 Frankfurter Rundschau
www.berliner-zeitung.de/wohnen/wohnen-und-mieten-in-berlin-bund-redet-von-mietenbremse—und-verkauft-zum-hoechstpreis,22227162,27764668.html
www.fr-online.de/wirtschaft/wohnungswirtschaft-bund-heizt-mietpreise-selbst-an,1472780,27775284.html

Berliner Mieter wehren sich gegen Verkauf zum Höchstpreis, Jens Anker und Constanze Nauhaus, Berliner Morgenpost, 7.7.2014
www.morgenpost.de/berlin/article129861223/Berliner-Mieter-wehren-sich-gegen-Verkauf-zum-Hoechstpreis.html

Berliner SPD-Politiker: Bundesimmobilien nicht zum Höchstpreis verscherbeln, Bericht vom Kiezspaziergang, Josephine Steffen, S. 3, Berliner Stimme, 5.7.2014
www.berliner-stimme.de/w/files/berliner_stimme/bs13-2014internet.pdf

Bund verschärft angespannte Lage auf Berliner Mietmarkt, Jens Anker und Constanze Nauhaus, Berliner Morgenpost, 6.7.2014
www.morgenpost.de/berlin/article129862115/Bund-verschaerft-die-angespannte-Lage-auf-Berliner-Mietmarkt.html

Kanzlerin soll Mietern helfen, Der Bund als Spekulant: Verkauf seiner Wohnungen nur zum Höchstpreis, Bernd Kammer, Neues Deutschland, 20.6.2014
www.neues-deutschland.de/artikel/936513.kanzlerin-soll-mietern-helfen.html

Presseerklärung: DGB-Kreisverband Tempelhof-Schöneberg unterstützt Proteste gegen Verkauf von Bundeswohnungen zum Höchstpreis. 20.6.2014
berlin.dgb.de/kreisverbaende/++co++3876a6bc-f865-11e3-8274-52540023ef1a

Verkaufsstopp bei der BImA erwirken – 1700 Berliner Wohnungen schützen, Antrag der Grünen Fraktion im Plenum des Berliner Abgeordnetenhauses am 19. Juni 2014. Die baupolitischen Sprecher ihrer Fraktionen, Matthias Brauner (MdA, CDU), Katrin Schmidberger (MdA, Grüne) und Iris Spranger (MdA, SPD) sprechen über die BImA-Politik im rbb, 19.6.2014
youtu.be/NtwL7GS-JQA

Der Staat als Spekulant. 1.700 Wohnungen will die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bis 2018 an Meistbietende verkaufen. SPD und Grüne fordern: Nein, Uwe Rada, taz, 18.6.2014.
www.taz.de/Wohnen/%21140660

Disput um bundeseigene Berlin-Wohnungen, RBB Abendschau 17.6.2014
youtu.be/beWqRk99K80

Stopp des Bieterverfahrens gefordert, Karen Noetzel, Berliner Woche, 16.6.2014
www.berliner-woche.de/nachrichten/bezirk-tempelhof-schoeneberg/schoeneberg/artikel/44662-stopp-des-bieterverfahrens-gefordert

Grundstücksdeals des Bunds treiben Mietpreise in Berlin, Ralf Schönball, Der Tagesspiegel, 14.6.2014.
www.tagesspiegel.de/berlin/merkels-mieter-mucken-auf-grundstuecksdeals-des-bunds-treiben-mietpreise-in-berlin/10041824.html

Bund verkauft seine Berliner Grundstücke zu teuer, 14.6.2014.
www.welt.de/newsticker/dpa_nt/regioline_nt/berlinbrandenburg_nt/article129077407/Bund-verkauft-seine-Berliner-Grundstuecke-zu-teuer.html

Dragonerkasernen: Nicht nur fürs meiste Geld / Senat will preiswerte Wohnungen auf Gelände am Kreuzberger Mehringdamm bauen, 13.6.2014, Uwe Rada
www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=bl&dig=2014%2F06%2F13%2Fa0187&cHash=11d3283f2e5d4091675340c7e4f81109

Ungewöhnliche Allianzen / Der Bund will das Kreuzberger Dragonergelände zum Höchstwert vermarkten – obwohl Howoge und Mietshäuser Syndikat dort erstmals gemeinsam bauen wollen, Uwe Rada, 12.6.2014
www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=ba&dig=2014%2F06%2F12%2Fa0275&cHash=8ea7d567f6d754c0bd8da0226d2922bf

Aktueller Bericht über die BImA-Häuser in der Großgörschen/ Ecke Katzlerstr.,  7.6.2014
www.wem-gehoert-kreuzberg.de/index.php/component/content/article/8-start/81-aktueller-bericht-ueber-die-bima-haeuser-in-der-grossgoerschen-ecke-katzlerstr

Mieter gegen Höchstpreis-Strategie der BImA, nhd, 5.6.2014,
www.mieterforum24.de/mieter-gegen-hoechstpreis-strategie-der-bima

Mieter/innen protestieren vor der CDU-Bundeszentrale, Peter Nowak, MieterEcho, 5.6.2014
www.bmgev.de/mieterecho/mieterecho-online/grossgoerschenstr-bima.html

Mietstreit auf der roten Insel, dpa, 4.6.2014
www.berlinonline.de/nachrichten/schoeneberg/mietstreit-auf-der-roten-insel-52338

Berliner Mieter wenden sich an Merkel, Peter Nowak, Neues Deutschland, 4.6.2014
www.neues-deutschland.de/artikel/934912.berliner-mieter-wenden-sich-an-merkel.html
peter-nowak-journalist.de/2014/06/04/berliner-mieter-wenden-sich-an-merkel

Bezahlbare Mieten dahin? Häuser werden nicht an die Gewobag verkauft, Karen Noetzel, Berliner Woche, 2.6.2014
www.berliner-woche.de/nachrichten/bezirk-tempelhof-schoeneberg/schoeneberg/artikel/43698-haeuser-werden-womoeglich-an-die-gewobag-verkauft

Mieter in der Katzler- und Großgörschenstraße engagieren sich, Ulf Heitmann, Bremer Höhe eG, Mitteilungsblatt 2/2014, Juni 2014
PDF 1,8 MB BremerHoehe_igGroka_Juni2014

Bund treibt Berliner Immobilienpreise, Ulrich Paul, Berliner Zeitung, 23.5.2014
www.berliner-zeitung.de/berlin/wohnungspolitik–bund-treibt-berliner-immobilienpreise,10809148,27226910.html

Berliner immobilienboom füllt Bundeskassen, Bundesliegenschaften kommen weiter zum Höchstpreis unter den Hammer, Jutta Blume, MieterEcho 367, Mai 2014
www.bmgev.de/mieterecho/archiv/2014/me-single/article/berliner-immobilienboom-fuellt-bundeskassen.html

Angst ums Zuhause, Bewohner eines Gründerzeitblocks fürchten Verdrängung, Ralf Liptau, Berliner Woche, 3.3.2014
www.berliner-woche.de/nachrichten/bezirk-tempelhof-schoeneberg/schoeneberg/artikel/36965-bewohner-eines-gruenderzeitblocks-fuerchten-verdraengung

.