Suche
  • Interessengemeinschaft Grossgörschen- & Katzlerstraße
  • Wohnstrukturen im Kiez erhalten statt vermarkten
Suche Menü

Petition – Keine Spekulation mit bundeseigenen Wohnimmobilien

BundestagsPetition_igGroKa_2014

Wir bitten um Unterstützung für unsere Petition, die kurz gesagt einfordert, dass Immobilien aus Bundesbesitz durch die BImA nicht mehr an den Höchstbietenden sondern an städtische oder genossenschaftliche Wohnungsbaugesellschaften veräußert werden, um bezahlbaren Wohnraum zu sichern.

http://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2014/_05/_25/Petition_52559.html

Nachtrag 23. Juli 2014

Die Zeichnungsfrist zu unserer Petition zum Verbot vom Verkauf von Bundesimmobilien durch die BImA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) zum Hoechstpreis ist beendet. Wir bedanken uns bei 1100 Unterstützerinnen und Unterstützern.

Das Quorum wurde zwar nicht erreicht, aber die Petition war eine der Erfolgreichsten in den letzten Monaten.

Es besteht also durchaus Hoffnung, dass die Petition im Petitionsausschuss öffentlich beraten wird, obwohl sie das nötige Quorum von 50.000 Unterstützern nicht erreicht hat. “Entscheidend ist letztlich der Inhalt der Petition”.